Datenschutzhinweise Gewinnspiele

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die von uns erhoben oder von dir beim Besuch von veromodahamburg.de übermittelt werden.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist BESTSELLER Stores Germany GmbH, Modering 1a, 22457 Hamburg, Germany, business registration number HRB 115335.

ÜBERSICHT

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dir vom ersten Augenblick an ein hervorragendes Fashion-Erlebnis zu bieten – angefangen beim Stöbern durch die vielen Styles unserer zahlreichen Brands bis hin zum tatsächlichen Erhalt deiner Bestellung.  Der Schutz und der sorgsame Umgang mit deinen personenbezogenen Daten, für den wir sorgen, sind wesentliche Bestandteile deines Shoppingerlebnisses bei uns.

Nachfolgend erhältst du weitere Informationen dazu, wie und wozu wir deine personenbezogenen Datenverarbeiten– mit wem wir diese teilen und wie du deine Rechte im Sinne der DSGVO ausüben kannst.

 

  1. Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten
  2. Teilen von personenbezogenen Daten
  3. Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU
  4. Wie lange deine Daten bei uns gespeichert bleiben
  5. Deine Rechte

1.     ERHEBUNG UND VERWENDUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

DURCHFÜHRUNG DEINER BESTELLUNG

Um deine Bestellung bearbeiten zu können, benötigen wir einige Daten von dir. Im Rahmen des Bestellvorgangs teilst du uns Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Zahlungsmethode und natürlich die Artikel, die du kaufen möchtest, mit. Wir verwenden diese Daten zur Abwicklung deiner Bestellung, einschließlich des Versands einer Auftragsbestätigung sowie der Verpackung und Lieferung deiner Bestellung.

KUNDENSERVICE

Wenn du mit unserem Kundenservice Kontakt aufnimmst, werden die von dir hierbei angegebenen personenbezogenen Daten bei uns registriert. Unser Kundenservice hat Zugang zu all deinen Bestelldaten, damit wir dir bei Fragen zum Bestellstatus oder zur Rückgabe von Artikeln bestmöglich weiterhelfen können.

FUNKTIONALITÄT DER WEBSITE UND VERBESSERUNG DEINES NUTZERERLEBNISSES

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn du dich nicht registrierst oder uns anderweitig Informationen übermittelst, erheben wir nur solche Daten, die dein Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn du unsere Website aufrufst, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Dir die Website anzuzeigen:

- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

- Menge der gesendeten Daten in Byte

- Quelle/Verweis, von welchem du auf die Seite gelangt bist

- Verwendeter Browser

- Verwendetes Betriebssystem

- Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Wir arbeiten auf unterschiedliche Weise kontinuierlich daran, dein Nutzer- und Shoppingerlebnis auf unserer Website zu verbessern. Eine wichtige Erkenntnisquelle besteht darin, dass wir, dein Browsingverhalten auf unserer Website und auf den sozialen Medienplattformen nachverfolgen, um die Benutzerfreundlichkeit, das Layout, die Funktionen und die gesamte Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Hierfür verwenden wir Cookies. Außerdem verwenden wir deine Browserdaten, um dir weitere Artikel von unserer Website vorzuschlagen, die dir gefallen könnten.

Mehr über unsere Verwendung von Cookies kannst du nachlesen.

MARKETING BASIEREND AUF COOKIES

Die Marketing Cookies, die wir verwenden, sammeln Informationen über Deine Stil- und Größenpräferenz, deine Device ID, Geolocation basierend auf deiner IP-Adresse und dein allgemeines Browsing-Verhalten auf unserer Website. Diese Cookies tracken auch welche Werbungen du bereits gesehen hast, ob du sie angeklickt hast, wie oft du sie gesehen hast und und ob du im Anschluss Bestellungen basierend auf der Werbung abgegeben hast. Darüber hinaus können manche der Cookies auch tracken, wann du andere Webseiten oder soziale Netzwerke besucht hast.

Wir nutzen die gesammelten Informationen durch die Cookies, um dir so relevante Werbungen auf anderen Webseiten wie beispielsweise auf den sozialen Netzwerken zu zeigen.

Unter Umständen verknüpfen wir auch die gesammelten Informationen mit deiner Bestellhistorie, vergangener Korrespondenz und weiteren Informationen, die du uns zugänglich gemacht hast, um unser Marketing auf dich persönlich anzupassen.

Hier kannst du mehr über die Verwendung unserer Cookies lesen.

BETRUGSPRÄVENTION

Wir nutzen die von dir übermittelten personenbezogenen Daten zur Betrugserkennung und Betrugsprävention. Zu diesen Zwecken erhalten wir unter Umständen weitere Daten von unseren Zahlungsservice-Anbietern.

REGULATORISCHE ANFORDERUNGEN

Wir verwenden und speichern deine personenbezogenen Daten, um regulatorische Anforderungen, wie z. B. buchhalterische Anforderungen, zu erfüllen.

RECHTSGRUNDLAGEN FÜR DIE ERFASSUNG UND NUTZUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir erfassen und speichern deine personenbezogenen Daten aufgrund der folgenden Rechtsgrundlagen:

  1. Erfüllung des Vertrages (Artikel 6, Abs. 1 (b) DSGVO)
  • Durchführung deiner Bestellung
  • Um mit dir in Kontakt zu treten und dir Informationen zukommen zu lassen, die du angefordert hast
  1. Berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs. 1 (f) DSGVO)
  • Bereitstellung der Website
  • Zur Wahrung unserer Rechte
  • Kundenservice, einschließlich der die Lieferung betreffenden Mitteilungen
  • Verbesserung deines Nutzererlebnisses
  • Betrugserkennung und Betrugsprävention
  • Analyse, Benutzererfahrung und Entwicklung basierend auf Daten von Cookies
  1. Einwilligung (Artikel 6 Abs. 1 (a) DSGVO)
  • Marketing basierend auf Cookies
  1. Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen(Artikel 6 Abs. 1 (c) DSGVO)
  • Regulatorische Anforderungen

 

2.    TEILEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen teilen wir personenbezogene Daten mit unseren Partnern. Wir teilen deine Daten nur, sofern dies gesetzlich zulässig ist und alle unsere Partner sich verpflichtet haben, deine Daten zu schützen. Manche unserer Partner sind „Verantwortliche”, während andere „Auftragsverarbeiter” sind.

VERANTWORTLICHE

Bei den im Folgenden beschriebenen Partnern handelt es sich um Verantwortliche. Das bedeutet, dass diese unmittelbar für die Verarbeitung deiner Daten verantwortlich sind. Wir teilen deine personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, der für die Durchführung der Services, z. B. den Versand, erforderlich ist.

Sobald du deine Bestellung aufgegeben hast, wird deine Zahlung von unseren Zahlungspartnern, wie beispielsweise [entsprechenden Zahlungsdienstleister einfügen], bearbeitet. Diese Partner fungieren als Verantwortliche. Um dir diese Zahlungsoptionen anbieten zu können, geben wir bestimmte Informationen aus deinen personenbezogenen Daten, wie Kontakt- und Bestelldaten, weiter, damit die Zahlungsdienstleister beurteilen können, ob du für ihre Zahlungsoptionen qualifiziert bist, und für dich die Zahlungsoptionen anpassen können. Weitere Informationen zu diesen Dienstleistern, einschließlich ihrer allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung, findest du auf deren Websites.

Nachdem wir deine Bestellung versandfertig verpackt haben, teilen wir deinen Namen, deine Anschrift, deine E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer mit unseren Speditionspartnern, damit diese die Bestellung ausführen können. E-Mail-Adresse und deine Telefonnummer werden von unseren Speditionspartnern auch verwendet, um wegen des Versands und der Auslieferung deiner Bestellung mit dir in Kontakt zu treten.

 

AUFTRAGSVERARBEITER

Bei den im Folgenden beschriebenen Kategorien von Partnern handelt es sich um Auftragsverarbeiter, die nur dazu befugt sind, personenbezogene Daten für uns und entsprechend unserer Anweisungen zu verarbeiten.

Unsere technischen Dienstleister verarbeiten deine personenbezogenen Daten, wenn sie Zugang zu unseren Datenbanken haben oder personenbezogene Daten in ihren Anwendungen speichern. Zu diesen Dienstleistern zählen unter anderem Hosting-Anbieter und Website-Plattform-Anbieter.

WEITERE SITUATIONEN, IN DENEN DATEN GETEILT WERDEN

Sofern wir von Gesetzes wegen oder aufgrund eines Gerichtsentscheids oder des Beschlusses einer sonstigen Behörde dazu verpflichtet sind, teilen wir personenbezogene Daten mit der zuständigen Behörde oder mit Dritten. Weiterhin melden wir Betrugsfälle der zuständigen Strafverfolgubehörde.

3.    DATENÜBERMITTLUNG IN LÄNDER AUSSERHALB DER EU

Einige unserer Partner, einschließlich ihrer Konzerngesellschaften, verarbeiten deine personenbezogenen Daten außerhalb der EU. In einem solchen Fall gewährleisten wir für deine personenbezogenen Daten stets ein angemessenes Datenschutzniveau. Wenn nicht anderweitig angegeben, wird der Datentransfer durch die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sichergestellt. Die unten aufgeführten Partner haben außerhalb der EU ansässige Gesellschaften:

 

  • Konzerngesellschaften von Shopify in den USA, in Australien, Indien, Japan, Singapur, Neuseeland und Kanada (die Übermittlung nach Kanada, Japan und Neuseeland wird durch die Angemessenheitsentscheidung 2002/2/EG der Europäischen Kommission gesichert)
  • [Google, USA]

 

 

 

Darüber hinaus setzen einige unserer Partner möglicherweise ansässige Subunternehmen (Unterauftragsverarbeiter) außerhalb der EU ein. In diesem Fall ist unser Partner verpflichtet, deine personenbezogenen Daten zu schützen. Wenn du nähere Informationen zu diesen externen Sub-Auftragsverarbeitern wünscht, wende dich bitte an [E-Mail-Adressenfügen].

4.    WIE LANGE DEINE DATEN BEI UNS GESPEICHERT BLEIBEN

Wir speichern deine personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für den vorgesehenen Zweck erforderlich ist, für den sie erhoben wurden, oder die Daten für den Nachweis, die Ausübung oder die Verteidigung eines Rechtsanspruchs gespeichert werden müssen, oder um behördliche Anforderungen zu erfüllen, wie z. B. die buchhalterischen Vorschriften in den Ländern, in denen wir tätig sind. Sind diese Voraussetzungen nicht länger gegeben, werden die Daten gelöscht. 

Du kannst auch die Löschung deiner personenbezogenen Daten beantragen. Wir werden deinem Antrag nachkommen, sofern wir die Daten nicht aus regulatorischen Gründen gespeichert halten müssen oder die Daten für ein anhängiges Rechtsverfahren oder eine Streitigkeit relevant sind.  

5.    DEINE RECHTE

Im Hinblick auf die Erhebung und Verwendung deiner personenbezogenen Daten genießt du eine Reihe von Datenschutzrechten. Möchtest du von deinen Rechten Gebrauch machen, dann fülle bitte das HIER  verfügbare Online-Antragsformular aus.

Weitere Informationen zu deinen verschiedenen Rechten findest du nachstehend:

RECHT AUF WIDERRUF ERTEILTER EINWILLIGUNGEN

Du hast das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

AUSKUNFTSRECHT

Eines deiner wichtigsten Rechte besteht darin, Einsicht in die Daten zu nehmen, die uns von dir vorliegen. Bei Beantragung der Einsicht senden wir dir eine Kopie deiner personenbezogenen Daten zu.

RECHT AUF VERGESSENWERDEN

Ein weiteres wichtiges Recht in Bezug auf unsere Geschäftsbeziehung ist das „Recht auf Vergessenwerden”. Hiermit ist gemeint, dass du das Recht hast, die Löschung deiner bei uns gespeicherten Daten zu beantragen. Unter Umständen können wir nicht alle deine personenbezogenen Daten löschen, da wir zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind, bestimmte Daten gespeichert zu halten oder für den Nachweis, die Verteidigung oder Ausübung von Rechtsansprüchen gespeichert halten müssen.

WIDERSPRUCHSRECHT

Du bist berechtigt, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten aus bestimmten Gründen zu widersprechen. Beispielsweise kannst du der Nutzung deiner personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken, einschließlich Profiling, widersprechen.

RECHT AUF BERICHTIGUNG

Wenn du der Ansicht bist, dass deine bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind, dann teile uns dies bitte mit, damit wir deine Daten entsprechend aktualisieren können.

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG

In Kombination mit einigen anderen Rechten kannst du auch die Einschränkung der Nutzung deiner personenbezogenen Daten beantragen, z. B. anstelle einer vollständigen Löschung oder im Rahmen unserer Prüfung deines Einwands. 

RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Du kannst von uns verlangen, dass wir dir die von dir angegebenen Daten in einem strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen oder diese direkt an einen bestimmten Empfänger übermitteln.

BESCHWERDEN

Wenn du eine Beschwerde zu unserem Umgang mit deinen personenbezogenen Daten einreichen möchtest, kannst du dich jederzeit an uns wenden. Darüber hinaus kannst du bei deiner Datenaufsichtsbehörde vor Ort Beschwerde einlegen.